Vogelkäfig reinigen? Hier meine Tipps

Den Vogelkäfig reinigen ist das A und O der Gesundheitsvorsorge von unseren Hausvögel

Zwar muss der Käfig natürlich nicht immer tip-top sauber sein, aber es gibt doch Punkte, da wo man mehr Aufmerksamkeit schenken sollte, wie Kothaufen, Verschmutzungen von Einrichtungsgegenständen, Futter- und Wasserspendern, die am bestens zu der tägliche Reinigung gehören. In diesem Blog-Beitrag stelle ich Tipps und eine Check-Liste zur Verfügung, die dir dabei helfen werden, am besten dienen Vogelkäfig zu reinigen.

Vögel, die auf die Reinigung des Käfigs warten

Wann sollte man den Vogelkäfig reinigen?

Wenn Ihre Vögel Freiflug haben, dann empfehle ich Ihnen genau in diesem Zeitpunkt die Reinigung der Vogelkäfig durchzuführen. Wenn dies nicht möglich ist, achten Sie bitte darauf, dass Ihre bewegungen möglichst ruhig sind, damit die Vögel sich nicht beunruhigen. So gewöhnen Sie auf Ihre gefiederten Freunde an Ihre Anwesendheit.

Der Käfigboden oder Sitzstangen sollten alle drei Tage gereinight werden und möglichst mindestens zweimal die Woche. Futter- und Wassergefäße benötigen doch eine tägliche bereinigung, damit sich auf den Spelzenresten keine Pilze oder andere unerwünschte Mikroorganismen ansiedeln.: waschen Sie die Schalen, Futter- und Wassergefäße mit heißem Wasser und einer Flaschenbürste aus, und füllen Sie die Behälter mit frischem Wasser und Futter.

 

Welches Putzmittel für meine Vogelkäfigreinigung?

Bitte benutzen Sie auf keinen Fall chemische Reinigungsmittel: Vögel haben einen empfindlichen Schleimhaut, die durch die Chemikalie beschädigt sein kann. Desinfizierende Reinigungsmittel können auch gefährlich sein, da ein steriler Umgebung dem Immmunsystem der Vögel nicht die Weiterentwicklung ermöglicht, die notwendig ist, um die Keime aus eigener Kraft zu kämpfen. Daher empfehle ich Ihnen ganz normales warmes Wasser und Tücher.

Einige kleinigkeiten sollten am bestens täglich durchgeführt werden. dadurch erhöhen Sie die

Checkliste für eine gute artgerechte Vogelreinigung:

Tägliche Pflege des Vogelkäfigs:

  • Futter und Trinkwasser wechseln
  • Wasserspender und Futternäpfe zuvor mit warmem Wasser reinigen (und abtrocken!)
  • Essensreste entfernen
  • Körnerhülsen entfermen
1 – 3 wöchentliche Pflege des Vogelkäfigs:

  • Vogelspielzeug abwaschen (mit heißem Wasser)
  • Vogelsand und Bodenunterlage wechseln
  • Alle sitzäste mit einer Bürste von Kotresten  Säubern (eine Zahnbürste ist auch in Ordnung)
  • Käfig, Sandschuber und Badehäuschen mit warmem Wasser reinigen
  • Saugen Sie mindestens einmal pro Woche den Boden um den Käfig
Jährliche Pflege des Vogelkäfigs:

  • Ausstattung und defekte Teile austauschen
  • Futter- und Trinkgefäße austauschen

Ich hoffe, ich habe Ihnen mit diesem Beitrag über das Thema „Vogelkäfig reinigen“ geholfen habe. Vielleicht können Sie mir auch helfen, indem Sie diesen Artikel teilen. Damit unterstützen Sie dabei, diesen Blog bekannter zu machen und können Sie sich mit anderen, die sich über dieses Thema interessieren, besser austauschen.

riccardo87

Has one comment to “Vogelkäfig reinigen? Hier meine Tipps”

You can leave a reply or Trackback this post.

Leave a Reply

Your email address will not be published.